unternehmensjurist 01/2020

Ausgabe 01/2020

Als führendes juristisches Praxismagazin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rechtsabteilungen von Unternehmen, Institutionen und Körperschaften bietet Ihnen unser Magazin unternehmensjurist seit 2011 auf 92 Seiten interessante und wertvolle Nachrichten, Beiträge und Interviews. Leicht lesbar und fundiert recherchiert beleuchtet das Magazin Trends und Hintergründe zu aktuellen Themen, die stets praxisrelevant aufbereitet sind: Ihr Interesse und Erfolg als Unternehmensjurist stehen stets im Vordergrund. Zahlreiche Hinweise zu attraktiven Events und Aktivitäten runden das journalistisch hochwertige Magazin ab.

TITELTHEMA

Klinik 4.0: Digitalisierung verändert die Medizin
Die Digitalisierung hat auch die Medizin erreicht, doch viele Krankenhäuser hinken bei digitalen Anwendungen hinterher. Mit dem Digitalisierungsgesetz will das Bundesgesundheitsministerium das ändern. Damit sollen auch Krankenhäuser verpflichtet werden, sich an die Telematik-Infrastruktur anzuschließen, um weitere digitale Angebote zu ermöglichen. Deadline für die Krankenhäuser soll der der 1. Januar 2021 sein. Experten halten das für wenig realistisch. Für Syndizi stehen Haftungsfragen und Datenschutz im Brennpunkt.

 

STRATEGIE & MANAGEMENT

Interne Ermittlungen
Interne Ermittlungen gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Compliance – nicht erst durch das geplante Unternehmensstrafrecht. Sie erfordern intensive rechtliche Begleitung, weil im Spannungsfeld von Arbeitsrecht, Datenschutz, Strafrecht und Haftungsansprüchen vielfach noch klare gesetzliche Regelungen und Gerichtsentscheidungen fehlen. Syndizi müssen dabei den Datenschutz und den Betriebsfrieden zu wahren, Arbeits- und Strafrecht beachten und mit belastenden Ergebnissen richtig umgehen.

 

SCHWERPUNKT

E-Mobilität
Immer mehr Bewerber bevorzugen umweltfreundliche Arbeitgeber. Zugleich winken zahlreiche steuerliche Vorteile, wenn Unternehmen ihren Fuhrpark ganz oder teilweise auf Elektroautos und E-Bikes umstellen. Die praktische Umsetzung wirft aber noch Fragen auf. Neuland betreten Personalabteilungen und Arbeitsrechtler etwa bei Fragen der Ladeinfrastruktur oder bei Jobbikes. Dafür müssen praxisnahe Konzepte entwickelt werden.

 

TRENDS & THEMEN

Unternehmensstrafrecht
Mit dem neuen Verbandssanktionsrecht soll Straftaten im Unternehmen effektiver und flexibler begegnet werden. Seit Jahren wurde diskutiert, mehrere Vorschläge aus der Wissenschaft und von Verbänden lagen auf dem Tisch, jetzt hat sich auch der Gesetzgeber gerührt. Seit Mitte August ist der Entwurf des Bundesjustizministeriums für ein “Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität” in der Welt. Experten sehen das Ganze kritisch.

 

JOB & KARRIERE

Führung und Unternehmenserfolg
Gute Führung und Unternehmenserfolg hängen zusammen zeigen Studien. Doch wie funktioniert das konkret? Timo Spitzer, Mitglied des diruj-Fachbeirats, betreut als Head of Legal Corporate & Investment Banking globale Transaktionen von DACH-Großkunden und befasst sich als Referent mit dem Thema. Im Interview erklärt er, was gute Führung ausmacht und was Unternehmensjuristen dazu beitragen können.

Schon Mitglied? Jetzt Freikarte sichern!

Praxisnahe Fachsummits exklusiv für Unternehmensjuristen

Mitglied werden!