Tags

Pressemitteilung

Der neue Kanzleimonitor ist da – Unternehmensjuristen in Deutschland empfehlen Kanzleien sowie Rechtsanwälte und -anwältinnen

Frankfurt am Main, 29. Oktober 2021 – Heute erscheint die mittlerweile neunte Ausgabe des Kanzleimonitors – Jahrgänge 2021/2022. Herausgeber dieses „Klassikers“ unter den Empfehlungswerken für Kanzleien sowie Rechtsanwälte und -anwältinnen in der Bundesrepublik ist das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) in Frankfurt am Main. Knapp 900 Unternehmen haben in diesem Jahr 7.626 Empfehlungen für Kanzleien sowie Einzelanwälte und -anwältinnen in 32 Rechtsgebieten ausgesprochen. Für die Erhebung hat diruj Juristen und Juristinnen aus rund 1.300 Unternehmen in Deutschland befragt – vom Dax-Konzern bis zum Familienunternehmen. Erstmals wurde der Kanzleimonitor 2013 veröffentlicht, damals nahmen noch 390 Unternehmen an der Studie teil.

Pressemitteilung

Der aktuelle Kanzleimonitor 2020/2021 liegt vor Corona hin oder her: Top Kanzleien werden immer empfohlen

In der Gesamtauswertung führen 2020/2021 weiter die Full-Service-Kanzleien das Ranking an. CMS Deutschland hat 2020/2021 erneut die meisten Empfehlungen erhalten. Auch in der Angebotsbreite bekommt CMS Deutschland Lob und den ersten Platz, dicht folgt die Kanzlei Noerr. CMS Deutschland hat dreizehnmal eine Top-3-Platzierung über alle Rechtsgebiete. Baker & McKenzie, Freshfields Bruckhaus Deringer und Hengeler Mueller stehen hier an zweiter Stelle.

Folgen Sie uns auf Linkedin!

Jetzt folgen!