Pressemitteilungen

05.09.2019 – diruj
Drei neue Mitglieder im Fachbeirat: Dr. Jan Liersch, Dr. Bernd-Michael Zinow und Dr. Ulrich Müller

“diruj das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen begrüßt drei neue Mitglieder im Fachbeirat: Ab jetzt sind Dr. Jan Liersch, Geschäftsführer bei Broermann Holding, Dr. Bernd-Michael Zinow, General Counsel bei EnBW Energie Baden-Württemberg AG sowie Dr. Ulrich Müller, General Counsel bei OSRAM GmbH im Fachbeirat des Instituts. Im Kreise von insgesamt 19 Fachbeiräten werden sie künftig die Arbeit der diruj-Netztwerkplattform unterstützen und die Themensetzung sowie ihre Praxisorientierung prüfen.”
weiterlesen…

01.07.2019 – diruj
Der Fachbeirat gewinnt Dr. Heike Ottemann-Toyza, Generali Deutschland AG

“Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) heißt Frau Dr. Heike Ottemann-Toyza, General Counsel bei Generali Deutschland AG in München, als neues Mitglied im Fachbeirat willkommen. Auf die Zukunftsorientierung der Themen zu achten und das Angebot der Netzwerkplatzform für Unternehmensjuristen nach hohem Qualitätsanspruch und Praxisanwendbarkeit zu überprüfen, sind künftig einige der Aufgaben des hochkarätigen Fachbeirats.”
weiterlesen…

14.06.2019 – diruj
Brexit, #metoo und Vorstandsvergütung nach ARUG II im Zentrum der Diskussionen beim Corporate Summit für Unternehmensjuristen 

“Sei es über die Folgen des Brexits für das Unternehmensrecht oder den Einfluss der #metoo-Debatte auf die Corporate Governance – Deutsche Unternehmensjuristen haben beim Corporate Summit des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen am Freitag, den 7. Juni 2019 im Courtyard Hotel in Düsseldorf rege diskutiert. Von der Kompetenzüberschreitung von Vorständen zu ihrer Vergütung nach dem ARUG II, bis hin zu strafrechtlichen Risiken der Aufsichtsratstätigkeit – für die rund 80 Teilnehmer beantworteten elf Praxisexperten aktuelle Fragen rund um das Gesellschaftsrecht.”
weiterlesen…

04.06.2019 – diruj
Dr. Dagmar Holthausen, Continental AG, tritt im Fachbeirat ein

“Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) zählt ein neues Fachbeiratsmitglied in seinen Reihen: Dr. Dagmar Holthausen, Global Head of Digital Law bei der Continental AG in Hannover, ist jetzt Mitglied im Fachbeirat der Branchen-Institution aus Frankfurt. Der Fachbeirat soll als Qualitätsgarant künftig eine beratende Rolle für Fachpublikationen und Veranstaltungen übernehmen sowie die Medien- und Netzwerkplattform des diruj weiterentwickeln. Auf Grund ihrer Fachkompetenz im Bereich Digitalisierung der Rechtsabteilungen und der Auswirkung auf einzelne Rechtsgebiete möchte Dr. Holthausen die Arbeit des Fachbeirats insbesondere rund um die Themen Legal Technology, künstliche Intelligenz, Datenschutz, Big Data Business, Cyber Security, IoT und um die Risiken der Nutzung von Open Source Software unterstützen.
weiterlesen…

29.05.2019 – diruj
Hyun-Soo Kim ist jetzt auch Mitglied im Fachbeirat

“Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) erweitert den Fachbeirat: Ab sofort ist Hyun-Soo Kim, General Legal Counsel Europe bei Hyundai Motor Europe GmbH, Mitglied des am 10. Mai 2019 gegründeten diruj-Fachbeirats. Als Beratungsorgan bei Auf- und Ausbau von Medienplattformen für Unternehmensjuristen ist der Fachbeirat künftig ein Qualitätsgarant für Fachpublikationen und Veranstaltungen des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) und verdeutlicht seine besondere Fachkompetenz.”
weiterlesen…

20.05.2019 – diruj
Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) begrüßt Dr. Kyriaki Maurer, General Counsel Hilti AG, als neue Fachbeirätin
“Frau Dr. Kyriaki, General Counsel und Head of Corporate Legal bei der Hilti AG, ist seit dem 17. Mai 2019 weiteres Mitglied im Fachbeirat des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj). Am 10. Mai 2019 hatte die Frankfurter Branchen-Institution den Fachbeirat als Garanten für Qualität und Fachkompetenz mit herausragenden Persönlichkeiten der unternehmensjuristischen Community gegründet. Frau Dr. Maurer ist somit das 16. Mitglied, das sich künftig im Rahmen des Fachbeirats für neue Qualitätsmaßstäbe in der Branche engagiert.”
weiterlesen…
13.05.2019 – diruj
Aus dfv Association Services wird Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen
“Die dfv Association Services, der führende Anbieter von Fachpublikationen, Fortbildungen und Kongressen für Unternehmensjuristen präsentiert sich ab dem 10. Mai 2019 unter dem Namen „Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen“ (diruj). Mit dem neuen Namen möchte das Unternehmen noch mehr Juristen auch außerhalb von Vereinen und Verbänden vernetzen. Die Mitgliederverwaltung als Dienstleistung für Vereine wird eingestellt werden. Der Zugang zum diruj ist für Unternehmensjuristen beitragsfrei.”
weiterlesen…
10.05.2019 – diruj
Hochkarätiger Fachbeirat als Qualitätsgarant
“Nach seiner Umbenennung stellte das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) am 10. Mai 2019 seinen Fachbeirat vor. Als Beratungsorgan bei Auf- und Ausbau von Medienplattformen für Unternehmensjuristen ist der Fachbeirat künftig ein wichtiger Qualitätsgarant für Fachpublikationen, Fortbildungen und Veranstaltungen des diruj und verdeutlicht seine besondere Fachkompetenz. Hochkarätige Unternehmensjuristen aus Großkonzernen und Mittelstandsunternehmen aus verschiedenen Branchen bilden den Fachbeirat.”
weiterlesen…
10.05.2019 – diruj
Branchen-Institution mit neuem Namen
“Der führende Anbieter von Fachpublikationen, Fortbildungen und Kongressen für Unternehmensjuristen präsentiert sich ab dem 10. Mai 2019 unter dem Namen „Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj)“. Die bekanntesten Marken und Medien der Branchen-Institution sind der Unternehmensjuristen-Kongress, der Kanzleimonitor sowie das Magazin unternehmensjurist. Mit dem neuen Namen möchte das Unternehmen noch mehr Juristen erreichen.”
weiterlesen…

Aus der Presse

19.03.2018 – Focus Money Online
Deutsche Konzerne rechnen mit mehr Aktivisten-Attacken
“Einer Studie zufolge gehen zwei von drei befragten Chefjuristen davon aus, dass die Aktivitäten dieser besonders einmischungsfreudigen Großaktionäre in den nächsten Jahren …”
weiterlesen…
19.03.2018 – InstitutionalMoney.com
Deutsche Konzerne vor Investoren-Attacken nicht ausreichend geschützt
“Da der überwiegende Teil deutscher Unternehmen unzureichend darauf vorbereitet ist, haben Aktivisten zunehmend leichtes …” 
weiterlesen…

02.02.2018 – Legal Tribune Online
Ohne Strategie
“General Counsel sind sich sicher, dass ihre Abteilungen von Legal Technology profitieren. Aber sie haben noch keinen Plan, wie und wo sie die Anwendungen strategisch …”
weiterlesen…

Kontakt

Ansprechpartner:
Anne-Laure Esters
Maîtrise en Droit privé
Medien-, PR- und Kommunikationsmanagerin
Friedrichstraße 4
60323 Frankfurt am Main
presse@diruj.de
Telefon: +49 69 24 75 463-57
Fax: +49 69 24 75 463-65

Pressebilder

Die folgenden Fotos stehen zum Download zur Verfügung und können unter Angabe des Copyrights ©diruj verwendet werden.

 

Dr. Michael Henning
Geschäftsführender Gesellschafter
Download

Nina C. Wagner
Director / Mitglied der Geschäftsleitung
Download

Michael Krämer
Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)
Director / Mitglied der Geschäftsleitung
Download

Thomas Berner
Geschäftsführer / CFO
Download

Anne-Laure Esters
Maîtrise en Droit privé
Medien-, PR- und Kommunikationsmanagerin
Download

Deutsches Institut
für Rechtsabteilungen und
Unternehmensjuristen
Logo
Download

unternehmensjurist
Cover, Jubiläums-Ausgabe 2019
Download

Deutsches Institut
für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen
Gebäudeansicht
Download

Deutsches Institut
für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen
Lab
Download

Presseservice

Sie sind Journalist und möchten beispielsweise in den Presseverteiler aufgenommen werden, Interviewtermine vereinbaren oder Informationen zu unseren Studien erhalten?  Bei Fragen und Wünschen freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.