Ort
in Frankfurt am Main
Datum
26. Mai 2020

Top Themen

  • Auswirkungen eines ungeordneten Brexits und potenzieller Handelskonflikte zwischen der EU und den USA auf M&A Transaktionen
  • Datenschutz und Due Diligence
  • Herausforderungen bei Internationalen M&A-Deals
  • Unternehmenskauf und Fusionskontrolle – Checkliste der wichtigsten Themen
  • M&A und Kartellrecht: Haftungsrisiken für Kartellrechtsverstöße von Zielunternehmen und Beteiligungsgesellschaften
  • Haftungsfragen bei M&A Transaktionen: Risiken für Käufer, Verkäufer und Unternehmensführung
  • M&A Contract Drafting: Rechtliche Vereinbarungen im Vorfeld/ Der M&A-Vertrag: Kaufpreis, Closing Conditions und Garantien 
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf M&A Transaktionen
  • Post M&A Litigation
  • M&A Versicherungen für Garantiekataloge
  • Herausforderungen beim Verkauf Deutscher Unternehmen an ausländische Konzerne (China/ USA/ Mittlerer Osten)

Summit startet in

Informationen

Reservierung – limitiertes Zimmerkontingent: Folgt in Kürze.

Weitere Informationen

STELLUNGNAHME ZUM CORONAVIRUS/COVID-19

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
liebe Interessenten,

wir nehmen die Entwicklungen rund um Covid-19 sehr ernst. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Veranstaltungsgäste, Partner, Kunden und Mitarbeiter/-innen genießen für uns allerhöchste Priorität. Deshalb werden wir zunächst die für März und April geplanten Summits in die zweite Jahreshälfte verschieben. Solange möchten wir das Wissen in einem virtuellen Format vermitteln.

Wir wollen den Unternehmensjuristen auch in Zeiten, in welchen Präsenzveranstaltungen und Reisen nicht stattfinden können, die Möglichkeit bieten, sich weiterzubilden und so hinsichtlich aktueller Rechtsentwicklungen „up to date“ zu bleiben.

Die Termine zu den virtuellen Summits werden in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.

Ihr diruj-Team

Tickets