Ort
Frankfurt Am Main
Datum
18.-19. November 2021

Informationen

Digital Lawyer ist ein Zertifikatslehrgang für Rechts- und Syndikusanwälte/innen.

Berufs- und tätigkeitsübergreifende Veränderungen der Digitalisierung machen auch vor Kanzleien und Rechtsabteilungen nicht halt. Der Arbeitsalltag von Rechts- und Syndikusanwälten/innen ist zunehmend digital geprägt.

Der zweitägige Lehrgang Digital Lawyer beschäftigt sich mit Technikthemen rund um Digitalisierung der Rechtsbranche. Neben einer Einführung in die digitale Transformation, Informatik und Programmiersprachen, werden auch die Themen IT-Sicherheit, Datenbanken, Blockchain und Netzwerke abgedeckt.

 

Hygiene-/Abstandsregeln

Bitte beachten Sie als Teilnehmer folgende Regeln:

  • Waschen Sie sich nach dem Betreten der Räumlichkeiten gründlich die Hände (mindestens 20 Sekunden mit Wasser und Seife) und wiederholen Sie dies gerne mehrmals während des Besuches
  • Es ist immer ein Abstand zu anderen Personen von min. 1,5 Meter zu halten auch bei Benutzung von Sanitäranlagen
  • Vermeiden Sie Türgriffkontakte
  • Hände sollen vom Gesicht ferngehalten werden, keine Händeschütteln, Umarmungen etc.
  • In Situationen, in welchen der Abstand nicht gewahrt werden kann, ist eine Gesichtsmaske zu tragen

Unsere Hygienemaßnahmen:

  • Die Anzahl der Teilnehmer so reduziert, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden können
  • Wo es möglich ist, bieten wir getrennte Ein- und Ausgänge an (Oneway-Konzept)
  • Bei der Registrierung ermöglichen wir das Einhalten von Abständen durch Bodenmarkierungen
  • In den Sanitäranlagen sowie vor den Tagungsräumen stehen Ihnen ausreichend Seife, Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung
  • Unsere Mitarbeiter tragen während der gesamten Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz
  • Wir stellen in den Räumlichkeiten sicher, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können. Entsprechende Klebemarkierungen auf dem Fußboden unterstützen dabei
  • Für eine sehr gute, möglichst permanente Belüftung in den Räumlichkeiten wird gesorgt
  • Wir verzichten auf eine enge Interaktion mit den Teilnehmern
  • Mithilfe von Aufstellern erinnern wir die Teilnehmer an die allgemeinen Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Handhygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene

Agenda:

Referent: Erik Reischl, Anwendungsentwickler für Handelssysteme, Landesbank Hessen-Thüringen

Themen:

Grundlagen der Digitalisierung

  • Stand der „Digitalisierung“ und derzeitige Erscheinungsformen von „Legal Tech“ in der Arbeitswelt, Industrie 4.0 und Verhältnis zum Kunden
  • Erläuterung von Begriffen /Schlagwörtern rund um die Digitalisierung (z.B. Smart Factory, Smart Commerce, Smart Contracts, Big Data, Drohnen, Roboter, Virtual and Augmented Reality etc.)

 

Grundlagen der Informatik

  • Was ist Informatik?
  • Algorithmen, Datenstrukturen und Datenbanken, Betriebssysteme
  • Funktionsweisen von Computerprogrammen im Überblick
  • Funktionsweise und Aufbau einer Internetseite – HTML & WWW-Design im Überblick

 

Programmiersprachen

  • Was zeichnet eine Programmiersprache allgemein aus?
  • Ausgewählte Programmiersprachen: JAVA, C, C++, C#, Python, PHP, Visual Basic
  • Einführung in VBA
  • grundlegende Befehle und deren Funktion
  • Schreiben eines einfachen Programms unter Anleitung

 

Netzwerke

  • Überblick
  • Allgemeine Unterscheidungsmerkmale von Netzwerken (PAN, LAN, MAN, WAN)
  • Vertiefung: Client-to-Server und peer-to-peer
  • Übertragungsprotokolle

 

Datenbanken

  • Bestandteile einer Datenbank
  • Grundsätzliche Funktion relationaler Datenbanken
  • Einsatzgebiete

 

IT-Sicherheit

  • Ziele, Bedrohungen und Methoden der Datensicherheit
  • Verschlüsselungsmethoden

 

Cloud-Computing

  • Grundlagen
  • Infrastrukturen, Programmiermodelle und Algorithmen
  • Aufkommende Einsatzgebiete
  • Wirtschaftliche Aspekte

 

Smart Contracts, Blockchain

  • Grundlagen der Blockchain
  • Anwendungsbeispiel Bitcoin
  • Smart Contracts
  • Anwendungsbereiche und Limitationen

 

Potenziale von Robotik und Künstlicher Intelligenz

  • Was ist Robotik, LoT und KI?
  • Bestehende Einsatzgebiete
  • Entwicklungspotenzial und Limitationen

 

Referent: Dr. Daniel Halft, General Counsel, idealo internet GmbH, Berater für digitale Transformation

Themen:

Einfluss der Digitalisierung auf Kanzleien — Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen

  • aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen (bspw. Automatisierung, Marginalisierung, Verständnis)

 

Digitale Arbeitsmethoden und Tools der Transformation — Best Practice Beispiele

  • Ticketsystem, automatisierte Vertragserstellung, agile Tools und Methoden für die Kanzlei/Rechtsabteilung

Folgen Sie uns auf Linkedin!

Jetzt folgen!