Ort
Scandic Museumsufer in Frankfurt am Main
Datum
05. - 06. Oktober 2021

Top Themen Compliance & Kartellrecht Kongress 2021

  • Umsetzung der EU- Whistleblower Richtlinie im Unternehmen- Best Practice
  • Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz– auf dem Weg zum Social Compliance Management
  • Kritische Infrastrukturen und Cybersecurity – Meldepflichten, Abläufe und Best Practices
  • Implementierung eines wertebasierten Compliance Programms in einem mittelständischen Unternehmen- Best Practice
  • Compliance Risiken bei internationalen Geschäftsbeziehungen
  • Nachhaltigkeit und Kartellrecht
  • Umgang mit den Behörden bei kartellrechtlichen Verfahren
  • Die Rolle der Rechtsabteilung bei der Prüfung kartellrechtlicher Risiken
  • Neue Ermittlungsbefugnisse des Bundeskartellamts und richtiges Verhalten bei Durchsuchungen
  • Corona Pandemie und Wettbewerbsrecht
  • Neueste Entwicklungen im Kartellschadensersatz

Ansprechpartner

Nina C. Wagner
 Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: +49(0)69 2475 463-30
Fax: +49(0)69 2475 463-65
Email senden

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

Partner 2021

Print

Agenda

Änderungen vorbehalten

17:30 – 18:30  Uhr
Initiale Sitzung des Chief Compliance Office Leaderships Circle (CCO.LC)
Exklusiv nur für Mitglieder des CCO.LC

 

Ab 18:30 Uhr
Sektempfang

 

19:00 Uhr
Begrüßung

 

19:00 – 19:30 Uhr
Together4Integrity
Tobias Heine, Head of Together4Integrity – Integrity and Legal Affairs (K-IT), Volkswagen AG

 

19:30 Uhr – 20:00 Uhr
Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz– auf dem Weg zum Social Compliance Management
Nadine Aufermann, Head of Corporate Compliance, G+D Group

 

20:00 Uhr – 22:00 Uhr
Get-together inkl. Abendessen

09:00 – 09:10 Uhr
Begrüßung 

 

Themenblock 1: Compliance Trends und Themen

09:10 – 09:40 Uhr
Compliance Risiken bei internationalen Geschäftsbeziehungen
Dr. Dominik Becker, Leader Compliance, Grohe AG

 

09:40 – 10:15 Uhr
Lobbyismus-Compliance – Das neue Lobby-Register und die Herausforderungen für Unternehmen
Dr. Bernd Federmann, Partner, KPMG
Hartfrid Wolff, Rechtsanwalt, KPMG

 

10:15 – 10:45 Uhr
Kritische Infrastrukturen und Cybersecurity – Meldepflichten, Abläufe und Best Practices
Dr. Philipp Klarmann, Chief Legal Counsel, SAP SE

 

10:45 – 11:15 Uhr
Kaffeepause

 

Themenblock 2: Strategische Compliance/ IT- Compliance

11:15 – 11:50 Uhr
Compliance während strafrechtlicher Ermittlungsverfahren
Dr. Andreas Minkoff, Partner, ROXIN Rechtsanwälte Part mbB

 

11:50 – 12:20 Uhr
Implementierung eines wertebasierten Compliance Programms in einem mittelständischen Unternehmen- Best Practice
Frank Weigelt, General Counsel, Mercateo Service GmbH & Co. KG
Eva Nonnenmacher, Syndikusrechtsanwältin, Mercateo Services GmbH & Co. KG.

 

12:20 – 12:55Uhr
Umsetzung der EU- Whistleblower Richtlinie im Unternehmen- Best Practice
Gereon Conrad, Salary Partner, Orth Kluth

 

12:55 – 14:00 Uhr
Mittagspause

 

Themenblock 3: Aktuelle Trends und Themen im Kartellrecht

14:00 – 14:35 Uhr
Neueste Entwicklungen im Kartellschadensersatz
Dr. Daniel Dohrn, Partner, Oppenhoff
Dr. Simon Spangler, Partner, Oppenhoff

 

14:35 – 15:05 Uhr
Die Rolle der Rechtsabteilung bei der Prüfung kartellrechtlicher Risiken
Christiane Dahlbender, Associate General Counsel Antitrust & Global Customers, Mars Inc.
Dr. Mathias Traub, Corporate Legal Services Team Leader Antitrust Law, Robert Bosch GmbH

 

15:05 – 15:35 Uhr
Umgang mit den Behörden bei kartellrechtlichen Verfahren (Exkurs: Monitoring Trustee)
Lilie Barski, Senior Legal Counsel, E.ON SE

 

15:35 – 16:05 Uhr
Kaffeepause

 

Themenblock 4: Kartellrecht 

16:05– 16:35 Uhr
Nachhaltigkeit und Kartellrecht
Dr. Jan Imgrund LL.M., Compliance Officer, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.

 

16:35 – 17:05 Uhr
Neue Ermittlungsbefugnisse des Bundeskartellamts und richtiges Verhalten bei Durchsuchungen
Dr. Johannes Dittrich, Head of Compliance & Antitrust, Vitesco Technologies GmbH

 

17:05 Uhr
Verabschiedung durch den Veranstalter

 

Das sagen die Teilnehmer:

``Die Vorträge gaben einen kurzen und knackigen Überblick über die derzeitigen Herausforderungen in einer Rechtsabteilung.`` - Dirk Ahlbrecht, Abteilung Recht, Mecklenburgische-Versicherungsgruppe
„Insbesondere die Beiträge aus der Praxis (Unternehmen/Behörde): sehr kompetente Referenten/-innen, sehr interessante Themen, sehr gute Einblicke – auch in dem Format als Webinar rundum gelungen.“ - Dr. Oliver Mross, Head of Corporate Compliance Office, HELLA GmbH & Co. KGaA
„Sehr gelungene Veranstaltung, die in der aktuell schwierigen Situation sehr gut umgesetzt und angenommen wurde.“ - Dr. Daniel Dohrn und Dr. Simon Spangler, Partner, Oppenhoff
„Uns hat die Veranstaltung sehr gut gefallen. Die sehr professionelle Vorbereitung und Begleitung haben es ermöglicht, dass auch im Rahmen der virtuellen Veranstaltung Fragen gestellt wurden und es auf diese Weise auch zu einem unmittelbaren Dialog und einer spannenden Diskussion mit den Zuschauern bzw. Zuhörern kam.“ - Dr. Emanuel Ballo / Dr. Christian Schoop, Partner, DLA Piper
„Mir hat besonders gut gefallen, dass es über den Chat einen regen Austausch und diverse Rückfragen gegeben hat. So hatte man Eindruck, dass trotz des virtuellen Formats ein wenig Interaktion möglich war.“ - Dr. Adriane Winter, Corporate Legal, Compliance, Head of Compliance Management (CLE-CM), BSH Hausgeräte GmbH

Hygiene-/Abstandsregelungen

Wir verfahren nach der 3G-Regel, Einlass erhalten nur Personen, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind und einen entsprechenden Nachweis mitbringen.

Bitte beachten Sie als Teilnehmer folgende Regeln:

  • Waschen Sie sich nach dem Betreten der Räumlichkeiten gründlich die Hände (mindestens 20 Sekunden mit Wasser und Seife) und wiederholen Sie dies gerne mehrmals während des Besuches
  • Es ist immer ein Abstand zu anderen Personen von min. 1,5 Meter zu halten auch bei Benutzung von Sanitäranlagen
  • Vermeiden Sie Türgriffkontakte
  • Hände sollen vom Gesicht ferngehalten werden, keine Händeschütteln, Umarmungen etc.
  • In Situationen, in welchen der Abstand nicht gewahrt werden kann, ist eine Gesichtsmaske zu tragen

Unsere Hygienemaßnahmen:

  • Die Anzahl der Teilnehmer so reduziert, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden können
  • Wo es möglich ist, bieten wir getrennte Ein- und Ausgänge an (Oneway-Konzept)
  • Bei der Registrierung ermöglichen wir das Einhalten von Abständen durch Bodenmarkierungen
  • In den Sanitäranlagen sowie vor den Tagungsräumen stehen Ihnen ausreichend Seife, Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung
  • Unsere Mitarbeiter tragen während der gesamten Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz
  • Wir stellen in den Räumlichkeiten sicher, dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können. Entsprechende Klebemarkierungen auf dem Fußboden unterstützen dabei
  • Für eine sehr gute, möglichst permanente Belüftung in den Räumlichkeiten wird gesorgt
  • Wir verzichten auf eine enge Interaktion mit den Teilnehmern
  • Mithilfe von Aufstellern erinnern wir die Teilnehmer an die allgemeinen Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Handhygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene

Informationen

Veranstaltungshotel und Zimmerreservierung

Hotel Scandic Museumsufer
Wilhelm-Leuschner-Straße 44, 60329 Frankfurt am Main
Einzelzimmer: 147,00€ inkl. Frühstück
Solange der Vorrat reicht unter dem Stichwort: diruj-Compliance&Kartellrecht Kongress 2021


Vom Hotel empfohlene COVID-Testzentren

 Folgende COVID-Testzentren befinden sich in der Nähe des Hotels:
Wird in Kürze veröffentlicht.

Ansprechpartner

Nina C. Wagner
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: +49(0)69 2475 463-30

Fax: +49(0)69 2475 463-65
Email senden

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

Anmeldung 2021: Präsenzkongress 2021

Rückblick: digitales Opening (26.04 – 28.04. 2021)

Agenda: digitales Opening (26.04 – 28.04. 2021)

Montag, 26. April 2021

10:00 – 10:45 Uhr

Die Unternehmensverteidigung: Strategien und Fallbeispiele

  • aktuelle Entwicklungen bei Strafverfahren gegen Unternehmen
  • Strategien und Fallstricke
  • Die Rolle des CMS
  • Milderungsansätze bei der Strafzumessung

Dr. Johannes Altenburg, Partner, Fachanwalt für Strafrecht, Zertifizierter Verteidiger im Steuerstrafrecht (DUV e.V.), ROXIN

Outlook-Termin zum Herunterladen

 

Dienstag, 27. April 2021

10:00 – 10:45 Uhr

Cyberangriff – do’s and dont’s
Torben Schmeink, Syndikusrechtsanwalt, Leiter Recht/Compliance, Westfalen AG

Outlook-Termin zum Herunterladen

 

11:30 – 12:15 Uhr

”Das Richtige tun” – Der Novartis Ethikkodex basierend auf Verhaltenswissenschaften und Mitarbeitermitgestaltung
Martin Bischof, Global Head Ethics, Risk and Compliance, Sandoz Deutschland

Outlook-Termin zum Herunterladen

 

Mittwoch, 28. April 2021

16:00 – 16:45 Uhr

Das Kartellrecht wird klimaneutral! Green Deal und Kartellrecht
Dr. Christian Mayer, Head of Compliance, thyssenkrupp Steel Europe AG, Duisburg

Outlook-Termin zum Herunterladen

Unsere Referenten: (digitales Opening 26.04 – 28.04. 2021)

Altenburg-Johannes
Dr. Johannes Altenburg
Partner, Fachanwalt für Strafrecht, Zertifizierter Verteidiger im Steuerstrafrecht (DUV e.V.),
ROXIN
Bischof-Martin

Martin Bischof
Head Ethics, Risk and Compliance,
Sandoz International GmbH

Schmeink-Torben

Torben Schmeink
Syndikusrechtsanwalt, Leiter Recht/Compliance,
Westfalen AG

 

Archiv der vergangenen Online Events

Folgen Sie uns auf Linkedin!

Jetzt folgen!