Job & Karriere

Arbeitsrecht  Job & Karriere  Unternehmensjurist

Mindestlohn im Vorpraktikum?

Praktikantinnen und Praktikanten geht es heute besser als noch vor rund sieben Jahren. Grundsätzlich gilt für sie wie für andere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern unter bestimmten Voraussetzungen auch der gesetzliche Mindestlohn. Den gibt es nicht, wenn es nicht länger als drei Monate dauert – oder wenn es ein Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums ist. Wie verhält es sich mit einem Vorpraktikum? Das musste das BAG entscheiden.

Job & Karriere  Unternehmensjurist

Immer mehr Syndizi in Deutschland

Die Bundesrechtsanwaltskammer legt jedes Jahr Zahlen zu ihren Mitgliedern vor. Die Zahl der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte insgesamt hält sich stabil bei rund 167.000, 2021 gab es gegenüber 2020 sogar ein leichtes Minus. Interessant sind die Entwicklungen bei den Syndikusrechtsanwältinnen und -anwälten. Hier gibt es einen klaren Trend.

Job & Karriere  Unternehmensjurist

Lohnersatzleistungen sind sozialversicherungspflichtiges Arbeitsentgelt

Vergütet ein Unternehmen die Arbeitsleistung seiner Belegschaft teils mit auf einen festen Euro-Betrag lautenden Gutscheinen sowie durch Mietzahlungen für Werbeflächen auf den Privatfahrzeugen der Mitarbeiter, handelt es sich dabei sozialversicherungsrechtlich um Arbeitsentgelt. So lautet ein Urteil des Bundessozialgerichts (BSG, Az.: B 12 R 21/18 R).

Folgen Sie uns auf Linkedin!

Jetzt folgen!