Datenschutz

Datenschutz  Kurz & Knapp  News

BSI darf vor Kaspersky warnen

Wie das Verwaltungsgericht in Köln entschieden hat, darf das Bundesamt für Informationstechnik (BSI) vor der Virenschutzsoftware der Firma Kaspersky warnen. Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges hatte das BSI via Pressemeldung empfohlen, die Software des Moskauer Unternehmens durch Alternativprodukte zu ersetzen. Dagegen war Kaspersky mit Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung vorgegangen.

Datenschutz  News

Datenschutz bremst Digitalisierung

Der Digitalverband Bitkom untersucht regelmäßig die mit dem Datenschutz in Verbindung stehenden Entwicklungen in der deutschen Wirtschaft. Die Ergebnisse für das laufende Jahr spiegeln vielfältige Probleme mit dem Thema wider. An der repräsentativen Umfrage nehmen jedes Jahr rund 500 Unternehmen ab einer Mitarbeiterzahl von 20 teil.

Datenschutz  News

Angriffsziel Homeoffice

Fast 60 Prozent der vom Digitalverband Bitkom befragten Unternehmen, die Homeoffice nutzen, haben mindestens einen IT-Sicherheitsvorfall zu beklagen. Der durch Cyberkriminalität verursachte finanzielle Schaden war 2020 so hoch wie noch nie.

Datenschutz  News

Wenn die Pressearbeit einer Behörde zu weit geht

Eine öffentliche Stelle darf zwar ohne besondere Ermächtigung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Jedoch ist es ihr nicht ohne weiteres gestattet, Unternehmen, die im Zusammenhang mit einem Bußgeldverfahren zur Rechenschaft gezogen worden sind, namentlich etwa in einer Pressemitteilung zu nennen. Das kann nämlich die Marktsituation des betroffenen Betriebes in nicht zu rechtfertigender Weise verschlechtern.

Datenschutz  News  Trends & Themen

Pandemie

Die Corona-Krise stellt die Wirtschaft vor datenschutzrechtliche Herausforderungen – bei der Erhebung von Kontakt- und Gesundheitsdaten ebenso wie der Regelung der Arbeit im Homeoffice. Letzteres umso mehr, als die Tätigkeit in privater Umgebung verrichtet wird.